koelnerstammtisch.de – Rheinisches Netzwerk in Rhein-Main

Schlagwort: Restaurant

Das Ende einer Ära

Dem Vernehmen nach hat der Neue Volkswirt seine Pforten inzwischen endgültig geschlossen. Die Internetseite ist schon nicht mehr zu erreichen. Das Lokal im Herzen Frankfurts war lange Jahre nicht nur unser Stammlokal im Herzen Frankfurts sondern 2002 auch die Wiege unserer Karnevalspartys. Heute habe ich die Meldung erhalten, dass eine im Neuen Volkswirt geplante Veranstaltung in ein anderes Lokal ausweichen muss, da der Neue Volkswirt sein Pforten geschlossen hat.
Seine Blütezeit hat das bei Rheinländern und Holländern nicht nur wegen Kölsch und Bitterballen beliebte Restaurant aus rheinischer Sicht zwischen 2002 und 2010 gehabt. Neben diversen Stammtischen haben sich dort mindestens einmal im Monat bis zu 40 (Gefühls-)Kölner getroffen und insbesondere während der fünften Jahreszeit diverse, aus heutiger Sicht auch als legendär zu bezeichnenden Partys gefeiert. Vor gut fünf Jahren mussten zunächst die Partys umziehen und mit dem Betreiberwechsel gehörten dann auch die Stammtische der Vergangenheit an.
Der Stammtisch hatte mit dem inzwischen ebenfalls geschlossenen UpperWestside schnell eine neue Heimat gefunden und trifft sich nach diversen Irrungen und Wirrungen heute regelmäßig in der zweiten, heimlichen Hofburg Lokalbahnhof (Sachsenhausen). Auch die Partys haben eine kleine Odyssee hinter sich (Wer erinnert sich nicht noch an das M8 mit dem Charme eines Asia-Restaurants und anderen denkwürdigen „Begleiterscheinungen“). Inzwischen sind wir mit dem ZOOM-Club im Herzen Frankfurts angekommen und haben in diesem Jahr mit den Union Hallen schon wieder Neuland betreten.
Dennoch denke vermutlich nicht nur ich immer wieder gerne und gepaart mit einigem Wehmut an den Gründercharme der Volkswirt-Zeiten zurück. Auch wenn diese lange vorbei sind, Schad ist es trotzdem

Continue Reading
Continue Reading